New Publishing: Alain Bieber

alainAlain Bieber studierte Allgemeine Rhetorik, Soziologie und Neuere Deutsche Literatur an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Politik- und Kommunikationswissenschaft am Institut d’études politiques de Paris. Im Jahr 2004 gründete er die rebel:art media foundation, Verlag und Plattform für Kunst, Kultur und Politik. Weitere aktuelle Projekte sind: GuteSeiten – der Holzmedienklub, OH! – Das Videomagazin, der Internationale Stickeraward und das Blanko-Magazin. In seiner Freizeit hält er gerne Vorträge über subversive Strategien, hilft als Jurymitglied aus (Memefest, Ljubljana; Backup Medienkunstfestival, Weimar; Subversiv Messe, Linz), raucht zu viel und trinkt gerne Pastis. Seine Hobbies sind: Schwimmen, Reiten, Lesen. Und damit der Kühlschrank auch voll wird, arbeitet er noch als Redakteur für ART – Das Kunstmagazin in Hamburg.

1. Nicht der Journalismus stirbt aus, sondern veraltete Medienformen.

2. Print ist das neue Vinyl.

3. Die Krise killt die Kreativiät (in den Großverlagen).

1 thought on “New Publishing: Alain Bieber

  1. Pingback: checkdisout.com » Blog Archive » Checkdisout #2: New Publishing am 26. Mai 2009

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *